Objekt-Nr finden


Kontakt

Suche

Finca und Ferienhaus Angebote

Mietwagen

Team

Flug

Arta Fincas auf Mallorca



Die Gemeinde Arta liegt im Nordosten der Insel und ist 60 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt. Im Osten grenzt Arta an die Bucht von Alcudia, mit dem bekannten Badeort Port Alcudia. Im Norden grenzt sie ans offene Mittelmeer.

Es gibt hier mehrere Berge. Der höchste von ihnen ist der Puig Morai mit 561 Metern, der niedrigste ist der Puig Mir mit 256 Metern.

Ein weiterer Anziehungspunkt für Touristen sind die Märkte, auf denen neben frischem Obst und Gemüse auch Handwerksstücke aus der Gegend erhältlich sind. Jeden Dienstag, und an Feiertagen, findet auf dem Plaza del Conqueridor dieser Wochenmarkt statt.

Die mittelalterlichen Festungsmauern der Wallfahrtskirche von Sant Salvator sind schon von weiten zu sehen. Diese befindet sich auf dem Gipfel des Ortes.Sehenswerte Kirchen und Klöster sind neben der bereits erwähnten Wallfahrtskirche von Sant Salvator die Einsiedelei Ermita de Betlem. Hierbei handelt es sich um ein Kloster.

Erwähnenswert sind unter anderem der Stufenweg zum Kalvarienberg, der von Zypressen und Steinkreuzen gesäumt ist. Hier finden wir auch die Quelle Ermita die schon manchen Besucher mit seinem erfrischenden Wasser beglückt hat.

Die Talayotischen Ausgrabungen Ses Paisses ist schon beeindruckend mit den gigantischen Steinfunden. Die Tourismuszahl in Artà ist zwar angestiegen, bedingt durch mehrere Finca Vermietungen und die Küstennähe, ist jedoch nicht so stark ausgeprägt wie in anderen Städten Mallorcas.

Für Touristen ist besonders die Küstenregion der Gemeinde interessant.



Arta Fincas auf Mallorca

Die Strände und Badebuchten der Gemeinde Cala Estrada, Cala Mitjana und Cala Torta, wobei es sich hier um die bekannteste handelt. Die Fahrt dorthin ist zwar sehr abenteuerlich, aber hier finden Sie die imposante berühmte Badebucht.

Die Bucht Cala Torta liegt im Nordosten Mallorcas,etwa 10 km von Arta. Am Ortsausgang in Richtung Capdepera an der Tankstelle links abbiegen (ausgeschildert). Ein Teil des Weges zur Bucht ist eine Tortur, man sagt auch Cala Tortura. Parkplätze sind reichlich vorhanden. An der Bucht selbst gibt es eine unglaubliche Bar, wo es Getränke und gegrillte Fisch und Fleischgerichte gibt. Die Zubereitung kann eigentlich nicht primitiver sein, aber der Geschmack und das Ambiente ist einmalig.

Das Wasser ist ein Traum, glasklar und türkisfarbig, der Strand flachabfallend und ideal für Kinder. Jachtbesitzer ankern gerne in dieser bezaubernden Bucht. Benachbarte Buchten sind die Cala Mesquida und die Cala Mitjana, die man von der Cala Torta nur zu Fuß über die Klippen erreichen kann.